Lambertikirche

Die Lambertikirche wurde auf dem Grund des alten Oberhofs Dolberg von den Inhabern des Hofs gebaut. Als Erbauer und somit Pfarrei-Gründer gilt Werinher von Thuleberge, verwandt mit dem Bischof Werinher von Münster. Die Statue vom Ritter Thuleberge steht auf dem Dorfplatz von Dolberg. Der Name „Thuleberge" ist übrigens die Urfassung des heutigen Dorfnamens „Dolberg“. Die Entwicklung des Namens hat allerdings einige Jahrhunderte gedauert.

1193 wurde die Dolberger Kirche das erste Mal urkundlich als bestehende Pfarrkirche erwähnt – daher gilt dieses Datum als Gründungsdatum. Die Kirche St. Lamberti gehört zum Bistum Münster und zum Dekanat Ahlen.

Adresse:
Kirchstraße
59229 Ahlen

stlambertus-dolberg(at)bistum-muenster.de
www.kathahlen.de
Führungen auf Anfrage unter Tel. 02388-2178 möglich.