• Fotoatelier Klaus Mischke, Selm

Selm

Die Stadt Selm liegt im äußersten Nordwesten des Kreises Unna. Durch ihre Lage im Münsterland am nordöstlichen Rand des Ruhrgebiets eignet sich die Stadt besonders gut für Tages- und Wochenenderholungen. Neben dem Ternscher See mit seinem Campingplatz und einem Waldstrandbad stellen die Friedenskirche (11. Jahrhundert) in der Selmer Altstadt sowie die St. Stephanus-Kirche (1724) im Stadtteil Bork mit dem für Westfalen ungewöhnlichen Zwiebelturm bemerkenswerte innerörtliche Anziehungspunkte dar. 

Im Stadtteil Cappenberg liegt auf einem das Landschaftsbild prägenden Höhenrücken das Schloss Cappenberg. Das Schloss ist ein beliebtes Erholungsziel. Mit hochrangigen Ausstellungen zu ständig wechselnden Themen, teils eigens für Cappenberg konzipiert und nur hier zu sehen, teils in Zusammenarbeit mit international renommierten Partnern, wie der Stiftung Preußischer Kulturbesitz aus Berlin, hat der Kreis Unna an diesem Ort ein überregional beachtetes Kulturzentrum aufgebaut. Untermauert wird dessen Bedeutung noch durch das 1999 eröffnete Schlosstheater, in dem 235 Zuschauer Platz finden. Das aus dem 17. Jahrhundert stammende Schloss hat einen modernen Anbau erhalten, der sich sehr schön an das alte Gemäuer fügt. 

Das 1992 fertiggestellte Bürgerhaus mit Volkshochschule und Musikschule im Stadtteil Selm hat der ambitionierten städtischen Kulturarbeit Auftrieb gegeben. Dazu bereichern eine Familienbildungsstätte und eine moderne Stadtbibliothek das Bildungs- und Kulturangebot.  

Für das Münsterland recht ausgedehnte Waldbestände tragen den Wünschen der Erholungssuchenden Rechnung. Ideale Bedingungen für Fahrradausflügler, ein breitgefächertes Angebot im Sportbereich und ein reges Vereinsleben machen die Stadt auch als Wohnort attraktiv. Dazu trägt auch das vielfältige Einzelhandelsangebot bei. 

Sitz der Verwaltung ist das unter Denkmalschutz stehende ehemalige Amtshaus im Stadtteil Bork mit einem direkt angrenzenden Neubau. 

Stadtverwaltung Selm:
Adenauerplatz 2
59379 Selm
Tel.: 02592/690
Fax: 02592/69100
info(at)stadtselm.de
www.selm.de

Die Tourist Info ist komplett barrierefrei.

Informationen zu örtlichen Radtouren finden Sie hier.

 

 

Sehenswürdigkeiten

Schloss Cappenberg

Schloss Cappenberg geht aus einem im Jahre 1122 gegründeten Prämonstratenserstift hervor, das vermutlich im 30jährigen Krieg zerstört wurde.

>> zum Schloss Cappenberg

Amtshaus Bork

Das Amtshaus ist Sitz der Stadtverwaltung Selm. Das Gebäude ist ein typisches Verwaltungsgebäude aus der Zeit des 1. Weltkrieges.

>> zum Amtshaus Bork

St.-Stephanus-Kirche

Die Pfarrkirche St. Stephanus in Selm ist eine katholische Kirche, deren Gebäude unter Denkmalschutz steht. 

>> zur St.-Stephanus-Kirche

Synagoge Selm

Heute noch erhaltene Synagogengebäude aus dem frühen 19. Jahrhundert in Westfalen sind sehr selten, was den Denkmalwert der Synagoge in Selm noch erhöht.   

>> zur Synagoge in Selm