Natur- und Kulturlandschaftserlebnis "Lüner Lippeaue"



Entlang des Erlebnisrundweges mit 16 Stationen können Sie Einblicke in die beidseitig der Lippe gelegenen Naturschutz- und europäischen Flora-Fauna-Habitat-Gebiete bekommen und in die naturnahe Flusslandschaft eintauchen. Hier lebt neben dem „kleinen Drachen“ Kammmolch auch der blau schillernde Eisvogel. Aber nicht nur Natur und Landschaft präsentieren sich das ganze Jahr über in ihrer wechselnden Vielfalt.

Es finden sich auch faszinierende Spuren aus der Römerzeit und dem feudalen Leben auf Schloss Buddenburg oder der Industriegeschichte entlang des Erlebnisrundweges. Dieses Wechselspiel von Natur und Kultur macht das Landschaftserlebnis in der Lüner Lippeaue spannend und abwechslungsreich. Der Erlebnisrundweg lädt interessierte Menschen jeden Alters, zu Fuß oder zu Rad ein, die Natur dieser Auenlandschaft mit ihrer vielfältigen Fauna und Flora zu erleben und die kulturhistorisch bedeutsame Umgebung anschaulich zu erfahren.

Seien Sie neugierig…!

>>Informationsflyer zur Lüner Lippeaue<<

Weitere Informationen zur Lüner Lippeaue finden Sie auf der Webseite.

Anfahrt:
PKW: Da es sich um einen Rundweg handelt, kann an jeder beliebigen Erlebnisstation eingestiegen werden.
Zug: Über den HBF Lünen, der auch eine Radstation beherbergt.