Schloss Hovestadt

Direkt an der Römer-Lippe-Route liegt Schloss Hovestadt. Die imposante Anlage ist als herausragendes Denkmal anerkannt. Schloss Hovestadt wurde 1292 erstmals urkundlich erwähnt. Wegen seiner strategisch günstigen Lage am Lippeübergang wurde es im Mittelalter hart umkämpft und mehrmals zerstört, aber stets wieder aufgebaut. 

Die heutige Wasserburg mit Hauptschloss wurde 1563-1572 von Laurenz von Brachum erbaut, die Vorburganlage von 1733 stammt von Johann Conrad Schlaun. Das Hauptschloss aus der Renaissance verfügt über eine Schlosskapelle im barocken Vorgebäude und einen Barockgarten, der nach der Restaurierung der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde. Auffallend ist die Vielfalt der Baumaterialien, die für Schloss Hovestadt verwandt wurden. Nach 1710 waren die Grafen von Plettenberg Eigentümer des Schlosses; sie bewohnen es seit 1733.

Die Parkanlagen von Schloss Hovestadt präsentieren sich seit dem Sommer 1997 nach Abschluss der dreijährigen Rekonstruktionsarbeiten so, wie sie in der Zeit zwischen 1740-60 angelegt worden waren.

Seit 2006 ist der Park des Schlosses Hovestadt Teil des Europäischen Gartennetzwerks (European Garden Heritage Network – EGHN). Das Netzwerk umfasst über 150 Gärten in England, Frankreich, den Niederlanden, Belgien, Schweden und Deutschland.

Der Schlosspark ist tagsüber zu den allgemeinen Öffnungszeiten frei zugänglich. Es werden auch öffentliche Führungen für Einzelpersonen oder buchbare Angebote für Gruppen von geschulten Gästeführern angeboten. Informationen hierzu erhalten Sie unter Tel. 02923/980228.

Hinweis: Das Betreten der Schlossinsel ist nicht erlaubt. Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Schlossbewohner. Auch vor der Brücke zum Schlosshof haben Sie noch einen schönen Blick auf die imposante Anlage und die Möglichkeit eindrucksvolle Fotos zu schießen.

Bitte beachten Sie auch die entsprechenden Hinweisschilder. Danke!

Adresse:
Schloßstr. 1
59510 Lippetal - Hovestadt

Tel.:  02923-526 / -8411

Internet:www.schloss-hovestadt.de 

Öffnungszeiten Schlosspark:
1. Mai - 30. September: 09:00 - 18:00 Uhr
1. Oktober - 30. April: 10:00 - 16:00 Uhr