• Touristikzentrale Paderborner Land e.V.

Delbrück

Tradition und Moderne, Natur und Kultur, all das und noch vieles mehr finden Sie in  Delbrück, „Ostwestfalens Radlerparadies“ zwischen Lippe und Ems. Das Delbrücker Land ist flach, zwischen dem höchsten und dem tiefsten Punkt liegen gerade einmal 37 Meter Höhendifferenz. Über 500 Kilometer asphaltierte Rad- und Wirtschaftswege sowie zahlreiche regionale und überregionale Radrouten machen Delbrück und seine zehn Ortsteile zu einem Paradies für Radler und Skater.

Die Delbrücker Innenstadt lädt mit zahlreichen inhabergeführten Fachgeschäften, ortstypischer Gastronomie und zahlreichen Veranstaltungen zum Einkaufen, Verweilen und Genießen ein.

Mit seinen drei K (Karneval, Kreuztracht, Katharinenmarkt) ist Delbrück auch über die Kreisgrenzen hinaus bekannt. Der Delbrücker Karneval mit dem großen Rosenmontagsumzug, die Kreuztracht am Karfreitag und das Volksfest Katharinenmarkt im September bieten lohnenswerte Erlebnisse lebendigen Brauchtums.

Ein Ensemble original restaurierter Bauernhöfe aus dem 16. bis 18. Jahrhundert bildet Das gastliche Dorf im Ortsteil Sudhagen. Hier erwartet die Besucher bei Kaffee und Kuchen oder frischgebackenem Sauerteigbrot eine kleine Reise in die Vergangenheit.

Auch das Römerlager Anreppen liegt direkt an der Römer-Lippe-Route. Das Militärlager zählt zu den wichtigsten frührömischen Denkmälern in Deutschland. 

Unbedingt sehenswert ist auch der Kirchplatz im Herzen der Stadt Delbrück. Wer dem schiefen Kirchturm folgt und zum ersten Mal durch eines der Gässchen den historischen Kirchplatz betritt, trifft auf jahrhundertealte Fachwerkhäuser, die rund um die katholische Pfarrkirche St. Johannes Baptist angeordnet sind.

Auch das Steinhorster Becken, das mit 82 Hektar die größte von Menschen geschaffene Biotopanlage in Nordrhein-Westfalen ist, ist einen Ausflug wert. Aussichtstürme und Bänke auf der Deichkrone bieten die Möglichkeit, die Natur hautnah zu erleben.

Stadt Delbrück:
Marktstr. 6
33129 Delbrück

Tel.: 05250/996112
Fax: 05250/1322736112
tourist(at)stadt-delbrueck.de

www.stadt-delbrueck.de

Die Tourist Info ist komplett barrierefrei.

Informationen zu örtlichen Radtouren finden Sie hier.

 

 

Sehenswürdigkeiten

Römerlager Anreppen

Das Römerlager Anreppen wurde erst 1968 entdeckt. Jahrzehntelang führte das Westfälische Museum für Archäologie Grabungen durch. 

>> zum Römerlager Anreppen

Boker-Heide-Kanal

Der Boker-Heide-Kanal verläuft zwischen Paderborn und Lippstadt und ist ein 32 km langer künstlicher Wasserkanal. 

>> zum Boker-Heide-Kanal

Das gastliche Dorf

Ein Ensemble original restaurierter Bauernhöfe aus dem 16. und 18. Jhd. bildet „Das gastliche Dorf“ im Ortsteil Sudhagen.

>> zu „Das gastliche Dorf"