• Hermannsdenkmal in Detmold
  • Externsteine in Horn-Bad Meinberg
  • Schloss Neuhaus in Paderborn
  • Marina Rünthe in Bergkamen
  • Archäologischer Park in Xanten
  • RÖMERPARK Bergkamen
  • RÖMERPARK ALISO Haltern am See (Foto L. Buscher; Stadtagentur)

Die Römer-Lippe-Route verbindet

Wie ein blaues Band schlängelt sich die Lippe einmal quer durch Nordrhein-Westfalen und verläuft dabei durch unterschiedlichste Landschaften und Regionen. Diese möchten wir Ihnen hier einmal vorstellen.

Der Teutoburger Wald

Hier liegen Stadt und „weites Land“ dicht beieinander. Ackerflächen, Wiesen, Wälder und Wasserläufe prägen das Landschaftsbild der Region um den Höhenzug von Teutoburger Wald, Wiehen- und Eggegebirge.

Informationen erhalten Sie unter:
Teutoburger Wald Tourismus
Tel.: 0521 / 96733 25,
E-Mail: info(at)teutoburgerwald.de
Webseite: www.teutoburgerwald.de

Das Sauerland

Auch wenn nur die sanften Ausläufer des nördlichen Sauerlandes von der Römer-Lippe-Route berührt werden, so lohnt sich auch dieser Streckenabschnitt sehr. Das abwechslungsreiche Sauerland bietet Waldreichtum, prächtige Landschaften und traumhafte Ausblicke auf Täler, Seen und Fachwerkdörfer. Neben reichlich Natur gibt es für Radfahrer im Sauerland noch viel mehr zu entdecken: zum Beispiel Bergwerke, Klöster und mittelalterliche Ruinen. Aber ebenso hochmoderne Sportstätten und mutige Architektur. Ihre Entdeckungstour durchs Sauerland wird mit dem Rad zum besonderen Erlebnis. Dort ist man auf die unterschiedlichsten Radtouren mit dem Tourenrad, dem Rennrad, dem Mountainbike oder dem E-Bike eingestellt.

Egal, ob durch eigene Muskelkraft angetrieben oder mit zusätzlichem Schub wie beim E-Bike - genießen Sie einfach jeden Kilometer auf auf den Sauerländer Radrouten!

Informationen erhalten Sie unter:
Sauerland Tourismus e.V.

Tel.: 02974 / 202190
E-Mail: info(at)sauerland.com
Webseite: www.sauerland.com

Das Münsterland

Ganz anders als die eher bergigen Regionen im östlichen Verlauf der Römer-Lippe-Route präsentiert sich das Münsterland als Parklandschaft mit zahlreichen Wasserschlössern, einem herausragenden Radwegenetz, zahlreichen Naturschutzgebieten und kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Informationen erhalten Sie unter:
Münsterland Tourismus e.V.
Tel.: 0800 / 93 92 919
E-Mail: touristik(at)muensterland.com
Webseite: www.muensterland-tourismus.de

Die Metropole Ruhr

Früher war es das Zentrum der deutschen Schwerindustrie, aber heute steht das Ruhrgebiet als junges Reiseziel in Deutschland für beeindruckende Industriekultur, hochkarätige Kulturveranstaltungen und außergewöhnliche Erlebnisreisen, auch mit dem Rad.

Informationen erhalten Sie unter:
Ruhr Tourismus GmbH
Tel.: 0208 / 89959 186
E-Mail: info@ruhr-tourismus.de
Webseite: www.ruhr-tourismus.de

Der Niederrhein

Die flache Region am Niederrhein ist ein Radfahrerparadies. Darüber hinaus eignet sie sich aber auch für Wanderungen in zwei Naturparken sowie Boots- und Paddeltouren auf Flüssen und Seen. Zudem locken kleine Städtchen mit ihren kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Informationen erhalten Sie unter:
Niederrhein Tourismus GmbH
Tel.: 02162 / 817903
E-Mail: info(at)niederrhein-tourismus.de
Webseite: www.niederrhein-tourismus.de